Förderpreis des Landes OÖ für Projekt "Look"

Es freut uns sehr, dass das Projekt „Look! Schau nicht weg“ – dessen mediale Umsetzung (Logo, Design Homepage & Facebook, Design & Produktion Schlüsselanhänger) von N!N pro konzipiert und durchgeführt wurde – vor kurzem mit dem Förderpreis des Landes OÖ gewürdigt wurde.

Kerstin Hofstätter (Streetwork Ried), Bgm. Albert Ortig, Kornelia Zauner (Gesunde Gemeinde), Vzbgm. Michael Steffan und Elfi Hütter-Fürthauer (EGO Drogenberatung Ried). Foto:riem

„Wichtig war uns allen, nicht auf Abschreckungstaktik, sondern auf Selbstverantwortung zu bauen. Deshalb haben wir zum einen eine facebook-Seite erstellt, in welcher sich Jugendliche anonym über die gesetzliche Situation, Substanzen, Gefahren und Erste-Hilfe-Maßnahmen informieren können“, berichtet Hofstätter.

„Zum anderen haben wir einen Schlüsselanhänger mit Licht gestaltet, auf dem neben der Notfallnummer 144 auch die facebook-Adresse von ,Look! Schau nicht weg‘ zu  finden ist.“

Warum diese Informations- und Aufklärungsplattform gerade auf Facebook eingerichtet wurde, liegt auf der Hand: „Junge Leute schauen einfach im Internet nach, wenn sie sich über etwas informieren möchten“ weiß Hütter-Fürthauer.

Schau nicht weg - Webseite

Look Schau nicht weg – Webseite http://schaunichtweg.hostboxx.at/

„Früher haben wir versucht, über Vorträge an Jugendliche heran zu kommen. Völlig erfolglos. Mit der facebook-Seite von „Look! Schau nich weg“ konnten wir jetzt schon viel mehr Frequenz verzeichnen. Das Kuriose dabei ist, dass wir vor längerem sogar eine Veranstaltung über die Gefahren von facebook veranstaltet haben und jetzt selber auf dieses Medium zurückgreifen. Auch wir lernen ständig dazu!“, erinnert sich Kornelia Zauner von der Gesunden Gemeinde Ried.

 

Facebook-Seite: http://www.facebook.com/schaunichtweg
Homepage: http://schaunichtweg.hostboxx.at

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.