Mit HTTPS auf der sicheren Seite

Aufgepasst: Ab Oktober 2017 erscheint im beliebten Google Chrome Browser (ab Version 62) die Warnung „NICHT SICHER“, wenn Nutzer auf einer HTTP-Seite Text in ein Formular eingeben oder eine HTTP-Seite im Inkognitomodus besuchen. Nur wenn ein es sich um eine HTTPS-Seite handelt, erscheint die Anzeige „SICHER“ (siehe Screenshot) in der Browser-Eingabeleiste.

HTTPS SSL nnpro

Dieser Hinweis wird seit längerer Zeit auch in der Google Search Console angezeigt, wenn du deine Website dort angemeldet hast (was du getan haben solltest).

Für deine potentiellen Kunden ist eine HTTPS-Seite ein wichtiges Sicherheit- und Vertrauens-Signal. Denn nur bei HTTPS werden die persönlichen Daten wie etwa Telefonnummer oder E-Mailadresse, welche etwa in einem Kontaktformular eingegeben werden, auch verschlüsselt an den Server übertragen.

Sicherheit als SEO-Ranking-Faktor

Auch wenn es um die Suchmaschinenoptimierung einer Website geht, ist Sicherheit schon lange ein Hauptkriterium für Google. Ob eine Seite nun mit einem SSL-Zertifikat (= HTTPS) ausgestattet ist oder nicht, ist daher auch ein Rankingfaktor. Das bedeutet, dass deine Website mit HTTP bei völlig gleichem Inhalt auf den Suchergebnisseiten von Google hinter einer Seite mit HTTPS angezeigt werden würde. 

Update 20. Oktober 2017 – Aktion nur mehr bis 30. Oktober 2017

Gestern ist Version 62 von Google Chrome veröffentlicht worden. Wie bereits angekündigt, warnt der Browser den Nutzer nun bei der Eingabe auf allen nicht-verschlüsselten Seiten. Im Inkognito-Modus wird die Warnung sogar auf allen Seiten angezeigt, die über kein SSL-Zertifikat verfügen, wie die nachfolgende Übersicht vom Google Watchblog veranschaulicht:

Chrome 62 HTTPS

Wir bieten dir für deine Website ab unserem MiddleHost-Plan (um nur 14.90€ im Monat) bis 30. Oktober 2017 ein kostenloses SSL-Zertifikat inkl. Installation an.

Doch Achtung: nur mehr 10 Tage verbleiben für diese einmalige Aktion… für mehr Informationen kontaktiere uns am besten noch heute unter office@nnpro.at oder telefonisch unter 07752 / 21112

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] bereits in unserem letzten Blogeintrag (sozusagen einem Vorboten der SEO Trends) zum Thema SSL-Zertifikat beschrieben, wird der Google Chrome Browser (über 40% Marktanteil in Österreich) ab Oktober 2017 […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.