Onlineagentur pro! setzt auf XOVI

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist unerlässlich, damit deine Website im Internet gefunden wird. Die größten SEO Trends für das Jahr 2018 haben wir dir bereits in unserem letzten Blogartikel ausführlich vorgestellt. Heute wollen wir dir zeigen, was wir im Bereich der Search Engine Optimization für dich machen können. Und wir erklären dir, warum wir in der Onlineagentur pro! seit Sommer 2017 dafür ein SEO-Tool namens XOVI verwenden. 

XOVI SEO & Social Software Suite

In einem stark umkämpften Bereich mit unzähligen Anbietern haben wir uns aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses für die erfahrenen Anbieter aus Köln entschieden. Auch andere bekannte Tools wie Sistrix, Ryte (ehemals als OnPage.org bekannt), Moz, Searchmetrics oder Rankingcoach verfügen über viele ausgezeichnete Funktionen. Uns hat aber das Gesamtpaket von XOVI nach einer eingehenden Analyse und einer zweiwöchigen Testphase am meisten überzeugt. 

XOVI SEO Tool Startseite

Das Tool ist derart umfassend, dass man nur durch Ausprobieren und Durchklicken nicht auf alle interessanten Funktionen kommt. Daher bietet XOVI in regelmäßigen Abständen auch kostenlose Webinare für Kunden an. Dort bringt man einzelne Funktionspakete wie etwa Search Analytics oder Keywords & Monitoring innerhalb von einstündigen GoToMeeting-Sitzungen näher. Grob zusammengefasst verwenden wir XOVI für vier Haupteinsatzgebiete, welche wir dir nachfolgend näher bringen wollen: 

OnPage Optimierung

SEO Tools wie XOVI zeigen Fehler und Probleme auf Webseiten an. So zeigen sie etwa auf, ob Fehler im HTML-Code bestehen, duplicate Content durch eine falsche Konfiguration der Response Header oder Canonical URLs entsteht oder viele 404-Fehler bestehen (besonders interessant nach einem Website-Relaunch). OnPage-Optimierung ist ein kontinuierlicher Prozess, denn bei jedem Algorithmus-Update setzt Google die Schwelle für Qualität noch höher an. Ins Besondere die Google-Updates namens Panda (seit Februar 2011) und Hummingbird (seit 2013) haben hier in der Vergangenheit für große Ernüchterung (oder Freude) bei manchen Website-Betreibern gesorgt.

OnPage Optimierung XOVI

Keyword Optimierung

Eine umfangreiche Keyword-Recherche ist meistens der Beginn einer Keyword-Optimierung. Neben vielen hilfreichen kostenlosen Tools (wie etwa dem AdWords Keyword Planner, keywordtool.io oder Google Trends) bieten vor allem auch SEO Tools wie XOVI eine große Unterstützung bei der Findung der besten und richtigsten Keywords. So kann mit XOVI etwa eine Unterscheidung zwischen Keyword-Kandidaten und wirklich relevanten Keywords vorgenommen werden. Das Suchvolumen eines Keywords ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, wenn es um die Schwerpunktsetzung in der Keyword-Optimierung geht. Auch CPC (cost-per-click) Schätzungen werden angezeigt, wenn man die Keywords in einer SEA-Kampagne verwenden will. Doch eine der interessantesten Funktionen ist die Konkurrenz-Analyse. Durch Eingabe ausgewählter Keywords erkennt man auf einen Blick, mit welchen Suchbegriffen mein Mitbewerber bei Google und Co gefunden wird, die eigene Seite jedoch nicht und kann dort den Hebel für die Optimierung ansetzen. 

Keyword Monitoring

Die relevantesten Keywords können in einem SEO Tool wie XOVI auch auf täglicher Basis in verschiedenen Suchmaschinen (z.B. Google, Bing), Ländern (z.B. Österreich, Deutschland) oder sogar Großräumen (z.B. Wien, Linz) überwacht werden. Durch die täglichen Daten aus dem Keyword Monitoring kann man somit auf starke Schwankungen in den Rankings (wie etwa durch ein Algorithmus-Update von Google) extrem kurzfristig reagieren. Auch Mitbewerber kann man wiederum überwachen. In unserem Onlineagentur pro! Dashboard sehen wir die Entwicklung unserer Rankings, unserer Keywords und unseres Static OVI Werts („Sichtbarkeitsindex“). Nämlich im direkten Vergleich mit allen ausgewählten Konkurrenten im Zeitraum unserer Wahl. 

XOVI SEO Tool Monitoring

Textoptimierung WDF*IDF

Wie bereits in unserem Blogbeitrag zu den SEO Trends 2018 erwähnt, muss der Content (also Textinhalte) einer Website hochwertig und relevant für den Nutzer sein. Content soll nicht von Maschinen für Maschinen generiert sein und muss semantisch korrekt sein. Früher gab es im SEO eine Daumen-mal-Pi-Kennzahl, dass das wichtigste Keyword auf einer Website 3-5% des Gesamttexts einnehmen soll. Diese Herangehensweise ist allerdings schon lange überholt. Ganz im Gegenteil, wenn man seine Keywords unnatürlich in eine Seite stopft („keyword stuffing„), so wird man dafür von Google sogar drastische Strafen kassieren.

WDF*IDF Keyworddichte XOVI

Stattdessen ist WDF*IDF („within document frequency * inverse document frequency„) seit wenigen Jahren die vorherrschende Zauberformel. Hier wird die Relevanz eines Dokuments der eigenen Website ins Verhältnis zum Wettbewerb gesetzt. Der inverse Wert errechnet sich aus der Gesamtzahl aller indexierten Dokumente, geteilt durch die Anzahl all jener Dokumente, die den entsprechenden Suchbegriff enthalten. Klingt komplex, muss man aber auch nicht ausrechnen ;-). Denn XOVI (und auch andere Tools) bietet ein praktisches WDF*IDF Tool, welches passende Vorschläge zu Textinhalten gibt und mit dessen Unterstützung die optimalen Texte für Nutzer und Suchmaschinen entstehen können.

Zusammenfassung und Ausblick

XOVI hält, wie man selber auf der Website schreibt, nichts von „künstlichen Begrenzungen“.  Neben Keywords, OnPage Optimierungen und Monitoring kann man mit dem Tool beispielsweise auch die eigenen Social Media Profile (z.B. Facebook, Twitter) untersuchen lassen. Bei den meisten anderen SEO Tools kostet das entweder extra oder die Funktionen sind stark eingeschränkt. Dies ist wohl ein Mitgrund dafür, wieso XOVI im Juli 2017 auch Testsieger bei Netzsieger.de wurde. Auch in einem t3n-Artikel aus 2015 geht XOVI als eines der Lieblingstools der SEO-Community hervor.

Wir sind auf alle Fälle gerüstet, damit wir deine Website oder deinen Webshop durch SEO auf die vorderen Positionen in den Suchergebnissen bei Google bringen. In Absprache mit deinen Unternehmenszielen erstellen wir dir ein Konzept und sorgen bei einer SEO-Betreuung durch kontinuierliche Optimierungs-Maßnahmen für eine bessere Sichtbarkeit im www.  

Kontaktiere unsere pro!fis am besten noch heute!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.