Facebook Suchmaschinen Privatsphäre

Wusstet ihr schon? Facebook Edition

Facebook ist nach wie vor eine der beliebtesten Social Media Plattformen. Das Portal ist im Laufe des letzten Jahrzehnts immer mehr gewachsen. Dementsprechend gibt es auch viele Funktionen und Hilfestellung, welche weniger bekannt sind. Zumindest bis jetzt 😉

Neueste Meldungen

Ärgert es euch manchmal, dass in eurem Facebook-Feed standardmäßig die „Top-Meldungen“ ganz oben angezeigt werden und chronologisches Chaos herrscht? Hier gibt es einen einfachen Trick um diese Standardeinstellung zu umgehen. Dazu müsst ihr in der Browserzeile einfach ?sk=h_chr an die Facebook-URL eingeben und diesen Link unter euren Favoriten bzw. Lesezeichen abspeichern.

Facebook neueste Meldungen

Wenn ihr das nächste Mal auf Facebook geht, werden automatisch die neuesten Meldungen und nicht mehr die Top-Meldungen angezeigt. 

Facebook in der Google-Suche

Ihr müsst es nicht verleugnen – jeder hat es wohl schon irgendwann einmal gemacht. Man lernt eine Person kennen oder will über eine Person mehr erfahren. Nichts leichter als das, einfach den Namen in Google eingeben und damit unter anderem zum entsprechenden Facebook-Profil kommen (die negative Bezeichnung dafür ist „Social-Media-Stalking“). Doch man kann auch verhindern, dass das eigene Facebook-Profil bei Google (oder in anderen Suchmaschinen wie Bing oder Yahoo) gelistet wird.

Diese Einstellung findet man unter Einstellungen > Privatsphäre > Möchtest du, dass Suchmaschinen außerhalb von Google dein Profil anzeigen?

Facebook Suchmaschinen Privatsphäre

Doch Achtung: wenn du etwas in öffentlichen Gruppen oder Seiten postest, kann man diese Kommentare weiterhin mithilfe von Suchmaschinen finden. Diese Einstellung betrifft also nur alles rund um dein eigenes Profil.

Freundschaftsverlauf

Mittlerweile gibt es Facebook schon richtig lange. Manchmal versucht man sich, an gemeinsame Ereignisse mit einer Freundin oder einem Freund zu erinnern. Doch wie findet man diese Momente wenn man nicht stundenlang im Profil nach unten scrollen will? Das geht viel einfacher als man denken würde. Geht einfach auf das Profil des jeweiligen Freundes und klickt auf dem Titelbild auf den Button mit den drei Punkten (direkt neben „Nachricht senden“). Wenn ihr dann auf „Freundschaft anzeigen“ klickt, werden euch chronologisch alle geteilten Momente mit der jeweiligen Person angezeigt. Wenn euch jemand also zum Geburtstag gratuliert hat, euch in einem Foto oder Beitrag markiert hat – hier findet ihr alle diese gemeinsamen Momente. 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.